Veröffentlicht am

keeping my distance …

Das Gewicht liegt bei 68,9 kg. Ich fühle mich schwer, aufgedunsen, fett. Mein Spiegelbild gehört mir nicht. Mein Äußeres,  das niemals mit diesem überkommerzialisierten Äußeren Anderer auch nur annähernd konkurrieren wird.

Dann diese mittlere Distanz, die ich zu manchen Menschen einnehme. War  ich immer so? Dieses Misstrauen, unterlegt von Abwarten, und einem Beobachten, latenten Abschätzen, das nicht unbedingt abschätzig, aber doch irgendwie wertend ist.

Alles in mir schreit nach Kontrolle. Ich will mich im Auge und im Griff haben. Und gleichzeitig auch meine Gegenüber, ihre Blicke, ihre Gesten, ihre Gerüche (das was ich am meisten an Ereignissen wie Geburtstage hasse, ist das Umarmen, Händeschütteln, AngelächeltWerden: diese schreckliche Unmittelbarkeit, dieses körperliche Ausgeliefertsein). Am liebsten hätte ich ein vielseitig verwendbares Maßband, das ich sowohl mir als auch den Anderen anlegen könnte.

Dieser Menschenliebehass. Das NichtVerstehen, das VerstehenWollen, um jeden Preis: den Einzelnen aus der Masse anderer Einzelner herausbrechen, ihn mikroskopisch untersuchen: seine guten und schlechten Seiten wie Eigelb vom Eiweiß trennen, ein Konzentrat erhalten, es mit meinem vergleichen … um feststellen zu können, dass da doch etwas Besonderes ist, etwas nicht Reproduzierbares,  Einzeleinzigartig … so dass ich eine weiche Grenze ziehen könnte, die einem unwiderruflichen Geständnis gleichkäme: you’re just like me, we are the same …

Stattdessen zerfließen die Tage, ich schlafe, wache auf, schlafe wieder ein, ich atme, zwischendurch versuche ich mich auf meine Art verständlich zu machen, reibe Worte aneinander, und achte darauf, dass sie kein Echo hinterlassen…

Advertisements

Über midlifelover

.....++++***** ??? !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s