Veröffentlicht am

media monday #177

media monday #177

media-monday-177

1. Sean Penn gefällt mir nicht nur als SchauspielerIn, sondern auch als Regisseur.

2. François Ozon ist in meinen Augen ein/e vollkommen außergewöhnlicher RegisseurIn, weil jeder Film, den er dreht, anders ist, er sich thematisch nie wiederholt und er es dabei jedes Mal schafft, Genregrenzen zu überschreiten. Als Regisseurin kommen Isabel Coixet und Sarah Polley in die engere Auswahl.

 

3. Sophia, wie sie in The Walking Dead, 2. Season wiederkehrt, wird mir als Szene unvergessen bleiben, denn diese Einstellung ist so quälend lang und in ihrer Konsequenz so unerbittlich, das sie noch lange nachwirkt.

4. Adam Price, Tobias Lindholm u.a. haben mit Borgen eine derart spannende Welt geschaffen, die ich ___ , weil sie mir einen vielleicht nicht unbedingt völlig realistischen, aber dennoch spannenden Blick hinter die Kulissen politischer Macht werfen lassen.

5. Als großer Fan von Humphrey Bogart (und Lauren Bacall), würde ich es begrüßen, wenn es noch mehr Filme mit ihm (ihnen) gegeben hätte.

6. Einer der schönsten Aspekte am Hobby ‘Film’, dass man nichts wissen und lernen muss, es nicht um Besser-Wissen, sondern nur um pure Leidenschaft geht, die man idealer Weise mit anderen teilen kann.

7. Zuletzt gesehen habe ich Butterfly Room und das war unglaubwürdig , weil allein schon die Psychologisierung der HauptdarstellerInnen unglaubwürdig war. Die Dialoge waren dann teilweise so schlecht, dass ich weghören musste.

Unmittelbar davor habe ich aber einen der besten Filme dieses Jahres gesehen: eine einfache Story sehr einfach (in a simple, smart manner) erzählt, gute Dialoge, und zwei perfekt aufeinander abgestimmte Hauptdarstellerinnen und ein Regisseur (Sean Baker), der trotz aller Schwierigkeiten beim Dreh, nie seine Passion und seinen Optimismus verloren hat. Am Ende hat er den Film selbst geschnitten, 100 Tage lang, fast ununterbrochen … knapp eine Minute jeden Tag …

Für Besedka Johnson, die Sadie spielt, war es ihr erster Film. Ein Debüt mit 85 Jahren …

Advertisements

Über midlifelover

.....++++***** ??? !!!

3 Antworten zu “media monday #177

  1. bullion

    Vollste Zustimmung zu 3.! Deshalb werde ich auch nie verstehen, warum man die Staffel schlecht finden kann (wie es anscheinend oft der Fall ist).

  2. Stepnwolf

    Sarah Polley ist aber auch als Schauspielerin immer sehenswert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s