Veröffentlicht am

im zweifel

dort, wo dein herz ist

aus naher entfernung

schon tausendfach getroffen, prä-mortem

ein bull’s eye,

um millimeter verfehlt

ein abgefederter schmerz,

tränen reich, heute

so wie ich, ein neuer wirkstoff:

kalt erhaben schweigsam

glut getäuschter ausgeglichenheit:

unsere flammen, aufeinander geworfen

du bist mein brigadier (anker, lichtung, burg und tod)

was ich dir sagen kann, ist nicht das, was ich dir sage

alles, was ich fühle sind ausgewilderte zeichen, unter wasser

als seelenmessgerät ein kompass ohne namen,

in deinen händen ein geschenk, zerschossene worte,

eine bonbonniere, gefüllt mit langweiligkeit,

du bist das messer, im wüstensand,

ich die auster, ganz weit, da draußen.

wo haben wir uns gefunden,

vielleicht ein ort, an dem wir uns auch verlieren,

liegt ein wunsch,

irgendwo ein teil von uns,

begraben.

Advertisements

Über midlifelover

.....++++***** ??? !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s